Das IBK-Matrix-Kompakt-Leistungspreisverzeichnis - Basis zur Kostenoptimierung von bezogenen Leistungen

Durch den hohen Anteil von bezogenen Bau- und Montageleistungen am Unterhalts- sowie Investitionsaufwand ist ein großes Optimierungs- bzw. Einsparpotenzial sowohl bei den Aufwendungen/ Preisen der Fremdunternehmen als auch bei den abwicklungsbedingten Baunebenkosten vorhanden.

Leistungspreisverzeichnisse (LPV) mit einer Vielzahl von Leistungspositionen, die alle im Unternehmen je angewandten Verfahren, Materialien und Techniken umfassend abbilden und darstellen, sind eher die Regel als die Ausnahme.

Daraus resultiert ein hoher Aufwand für Preisanfrage bzw. -auswertung, Baustellen- und Rechnungskontrolle, Aufmaß etc.. Beim ausführenden Unternehmen ensteht kein Innovationsdruck für eine effiziente Baustellenabwicklung. Zudem ist die Transparenz bei der Leistungserbringung eingeschränkt.

Diese Nachteile werden mit dem Einsatz unseres IBK-Matrix-Kompakt-LPV deutlich verhindert.

Unternehmensgruppe

BREIT AUFGESTELLT. Mehrere Gesellschaften ergänzen das Angebotsportfolio. Zu unserer deutschlandweit agierenden Unternehmensgruppe gehören:

Infoplan

 

Infoplan

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen