Optimierung der Leistungsverzeichnisse für Dienstleistungsunternehmen

Ihre Ausgangslage

Für den Bau und die Instandhaltung Ihrer Leitungsnetze werden Tiefbau-, Montage und ggfs. Wartungsarbeiten an Dritte fremd vergeben. Grundlage zur Abrechnung sind entsprechende Leistungspreisverzeichnisse, die i.d.R. durch eine Vielzahl von historisch gewachsenen Einzelpositionen geprägt sind und sowohl im eigenen Haus als auch beim Dienstleister große Kapazitäten für Ausschreibung, Kalkulation, Aufmaß und Rechnungskontrolle binden. Zudem ist die Transparenz bei der Leistungserbringung stark eingeschränkt.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine Überprüfung Ihrer bisherigen Leistungsverzeichnisse an. Darauf aufbauend würden wir ggfs. eine Neukonzipierung der Leistungsverzeichnisse vorzugsweise auf Basis von Kompaktpositionen (z.B. Meter, Stück) vornehmen:

1. Prüfung der derzeitig vorhandenen Leistungsverzeichnisse (LV) hinsichtlich->
  • Aufbau und Struktur
  • Leistungsinhalte bzw. -abgrenzung
  • Vertragsbedingungen
  • Kostentransparenz
  • Interpretationsspielraum bei der Leistungsauslegung
  • Aufwand bei der Aufmaßerstellung, Kontrolle und Abrechnung
2. Unterstützung bei der Neukonzipierung der Leistungsverzeichnisse

Ihr Nutzen

  • Deutliche Reduzierung des administrativen Aufwands bei der Aufmaßerstellung, -kontrolle und Rechnungserstellung bzw. -prüfung
  • Erhöhung der Kostentransparenz bei der Abrechnung durch bessere Vergleichbarkeit der Abrechnungspositionen
  • Der Interpretationsspielraum des eigenen Bauleiters als auch des Dienstleisters wird im Hinblick auf die Leistungsauslegung der LV-Positionen deutlich eingeschränkt
  • Die Planungs- bzw. Vorkalkulationssicherheit wird verbessert

Kontakt

Unser Beraterteam begleitet Sie gerne bei der Optimierung der Leistungsverzeichnisse und würde sich über Ihre Kontaktaufnahme freuen.