Bestimmung der Kerngeschäftspotenziale

Ihre Ausgangslage

Sie nehmen als Energieversorgungsunternehmen eine Vielzahl von betrieblichen Aufgaben wahr. Die Fokussierung Ihrer Geschäftstätigkeiten auf das Kerngeschäft soll eine Erhöhung der Gesamtwirtschaftlichkeit bewirken. Dazu bedarf es einer Anpassung der eigenen Organisation hinsichtlich Kapazitäten, Kosten und Know-how.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung an, indem wir nach Durchführung einer Make or Buy- Analyse die künftigen Kerngeschäftsbereiche und die dafür notwendigen Personalressourcen bestimmen. Zugleich erhalten Sie eine Aussage zu den Auswirkungen auf die künftige Personalentwicklung in den untersuchten Bereichen. Dabei hat sich die folgende Vorgehensweise bewährt:

1. Ermittlung der eigenen Betriebsaufwendungen
  • Aufwand für die Unterhaltung/Wartung und Bau von Netzen und Anlagen –Menge und Leistung-
  • Netzbetriebsaufwendungen (Bereitschaft, Störungen, Schalthandlungen)
  • Personalkapazitätsbestimmung zur Aufrechterhaltung der Rufbereitschaft
  • Bestimmung der Administrationsaufwendungen bei Fremdvergaben
2. Bestimmung der künftigen Kerngeschäftsfelder (Make or Buy Analyse)

Ihr Nutzen

  • Kosteneinsparungen durch Auslagerung unwirtschaftlicher Aufgaben und Tätigkeiten
  • Nutzung des vorhandenen Know how für neue Geschäftsfelder und Dienstleistungen
  • Erhöhung der eigenen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit
  • Entscheidungshilfe zur Personalentwicklung (Nachbesetzung von Stellen)

Kontakt

Unser Beraterteam begleitet Sie gerne bei der Bestimmung der Kerngeschäftspotenziale und würde sich über Ihre Kontaktaufnahme freuen.